?

Log in

Mein Leben
 
[Most Recent Entries] [Calendar View] [Friends]

Below are the 4 most recent journal entries recorded in west_ham_1989's LiveJournal:

Friday, October 7th, 2005
6:17 pm
Ein Ende der Woche...
Hallo!

Ich bin´s wieder, der Helge! In den letzten Tagen ist eigentlich nicht so viel passiert: Am gestrigen Donnerstag hatte ich Theater-AG, in der mal wieder keine Übereinstimmung über das nächste Stück zustande kam. Mal schauen, wie lange das dauert, ich will es schnell über die Bühne bekommen haben!

Heute war aber auch nicht viel los, ich bekam von einem Lehrer der Schule einen Schal von RC Strasbourg, das hat mich gefreut. Er wird natürlich meiner Sammlung hinzugefügt, deren Größe nicht verraten wird... ;-) Ich muss mich bei meinem Buddy "Helge-Droll" aka Berrens bedanken, ich musste heute Morgen im Religionstest bei ihm abschreiben, dabei schrieb er selbst von der Niederschrift der letzten Stunde ab. Ich denke mal, dass es keine 15 wird, aber ich hoffe, dass es zweistellig wird!

Im Moment konzentriere ich mich auf das Spiel "Hearts of Iron" für den PC. In diesem Spiel geht es darum, ein Land seiner Wahl durch den zweiten Weltkrieg zu führen. Ich habe mich für das deutsche Reich entschieden und führe seit Tagen einen unerbittlichen Krieg gegen den Rest der Welt, der momentan ganz gut läuft! Allerdings haben mir die Sowjets jetzt den Krieg erklärt, und da ihre Verbündeten ganz Osteuropa + Irland beinhalten, wird es jetzt natürlich umso schwerer. Ich hatte gehofft, dass der Krieg gegen den Russen erst nach dr Besiegung Englands gekommen wäre, aber alles ist über den Haufen geworfen...

So, ich geh mal wieder zocken! Ciao!
Helge

Current Mood: KRIEG!
Tuesday, October 4th, 2005
3:31 pm
Der Alltag fängt mich ein!
So, jetzt gibt es mal ein größeres Update...

Am Sonntag war eigentlich nicht viel los. Ich wollte mir zwar morgens ein Spiel meiner B-Jugend ansehen, aber ich bin erst um 11 Uhr aufgewacht, da spielten die schon ne halbe Stunde ;-). Einfach mal den Doppelpass geguckt, war auch ganz nett. Ich war froh, am Vorabend früh ins Bett zu gehen, meine Stimmung war schon positiv. Mittags saß ich vor dem Computer und habe ein bisschen gesurft und gezockt, alles wie immer. Abends missbrauchte ich meinen Vater dann noch als Fahrdienst, um mich nach Saarlouis aufs Oktoberfest zu fahren. Es war doch relativ kalt, aber nach ein paar Bier und anderen Getränken war einem dann doch schon wärmer. Ich traf ein paar Kollegen aus der Schule und wurde von etwa 20 Leuten gegrüßt, und Flo lachte sich halt wieder kaputt und wunderte sich, warum mich so viele Leute kennen.

Dann war gestern der Tag der deutschen Einheit, bzw. der Volkstrauertag. Ich mag solche unnötigen Feiertage nicht, weil nichts Gescheites im Fernsehen kommt. Dachte ich zumindest, doch ich wurde eines Bessern belehrt: Gestern zeigte die ARD einen Film namens "Der Pianist", der über das Warschauer Ghetto ging. Sehr brutal, aber auch sehr authentisch, das hat mir gut gefallen. Mittags war ich noch im Krankenhaus in Saarlouis, um meinen kleinen Bruder zu besuchen.

Heute ging es toll los: Ich vergaß vor lauter Hektik (Ich hab verschlafen und war um 7:10 aufgewacht) meine Socken anzuziehen, dementsprechend kalt war mir. Dann kam noch dazu, dass Herr Güth, mein Mathelehrer, mich auf dem Kieker hat und das hat er auch heute raushängen lassen. Irgendwann hat er mir auch den Block abgenommen, aus irgendeinem Grund, den ich heute noch nicht nachvollziehen kann, und dann hab ich ihm auch etwas Contra gegeben, was ihn anscheinend überrascht hat, denn danach war nix mehr. Naja, aus mir und Güth werden keine Freunde mehr... Will ich das überhaupt? HELL NO!
Dann wurden die Klassenfotos gemacht (Wäre der Heini eine Woche später gekommen, hätte ich die Haare kürzer gehabt, aber naja...). Wollte mir eigentlich heute die Haare schneiden lassen, aber es hat sich nicht ergeben. Ich habe mir aber fest vorgenommen, es noch diese Woche machen zu lassen, mit viel Pech seh ich aus wie ein Penner aus einer billigen Spilunke im Dorf...

So, gleich habe ich noch einen Termin beim Doktor, der nach meinem Stinkefuß sieht, und heute kommt noch mein kleiner Bruder nach Hause, deswegen ist ein bisschen Chaos heute!

So, das war´s für heute, beehren sie mich bald wieder,
Helge Lorenz

Current Mood: Stress!
Saturday, October 1st, 2005
10:00 pm
The End? Or the Beginning?
Noch ein kleiner Nachtrag vom gestrigen Freitag

Gestern gab es eine schöne Party, auf der ich einige gute Gespräche geführt habe und ich mich richtig amüsiert habe (Und das bei nur 4 Bier!) Vorher hatte ich noch einen Theaterauftritt mit der Laienbühne: War zwar auch gut, aber ich bin froh, dass es rum ist, denn das Stück hat mich so langsam aufgeregt!

Gestern habe ich aber auch etwas gesehen, was ich besser nicht hätte sehen sollen, deswegen war ich bis 2 Minuten vor dem Auftritt extrem angepisst, weil ich ein Männlein und ein Weiblein gesehen habe, die sich amüsiert haben. Leider bin ich in sie verliebt, ihn kann ich nicht besonders ab, das kommt noch dazu. Deswegen war ich auch etwas in meiner Umkleide vor dem Auftritt nachdenklich und genervt gestern. Es sieht momentan nicht gut aus, aber da ich nicht genau weiß, was Sache ist, werde ich (noch) nicht die Segel streichen!

Es ist wirklich traurig, dass ein Großteil der Mädels nur auf das Äußere gehen, deswegen habe ich ja schon immer im Vorfeld verloren. Klar, andere gucken auf einen und könnten sagen: "Ey, wat hat die denn da für einen an der Backe kleben?" Naja, so ist es nun mal, damit muss ich mich abfinden. Ich befürchte, dass man mich in 70 Jahren in meiner Wohnung finden wird, in der ich 3 Wochen vorher bereits gestorben bin.

Heute war ich Fußball gucken. Ich habe meinen Cousin getroffen, mit dem ich mich gut verstehe. Leider hat Bous mit 1:3 verloren, was mich aber nicht sonderlich interessierte. Dazu kam noch, dass es geregnet hat wie zu Zeiten von Noah, ich kam pitschnass nach Hause. Dann gab es noch um 19 Uhr einen Fotoabend, auf dem Fotos von der KJG Ferienfreizeit gezeigt wurden. Es war da schon lustig, allerdings wurden von mir Bilder gezeigt, die wirklich nicht hätten sein müssen... ;-)

Mein beiden Brüder hatten heute Geburtstag, sie wurden 11 Jahre alt. Ich war heute Morgen bei meinem Bruder Tim im Krankenhaus, der wegen einer Blinddarm-OP da ist, das liegt in der Familie (Ich und mein Vater haben ihn auch schon draußen, auch mit 11 ;-) ) Schade, er wäre heute gerne zuhause gewesen, aber man kann es nicht ändern...

Current Mood: Naja...
11:28 am
Es geht los!
Hallo und guten Morgen!

Hiermit ist mein Journal eröffnet! (Sagt man so? ;-) ) Ich hoffe, hier einige Leser zu bekommen, und auch über Kommentare wäre ich sehr glücklich! *g* Ich weiß nicht, wie sich das Ganze entwickeln wird, wenn ich irgendwann einmal Probleme haben sollte, hilft es vielleicht, sie hier niederzuschreiben.

Heute Abend gibt es dann den ersten Tagesrückblick von mir, ich hoffe er gefällt euch und ihr bleibt bei der Stange ;-).

Helge Lorenz

Current Mood: Ganz normal halt
About LiveJournal.com